Für ein effizientes Bewerbermanagement

Wenn es um Neueinstellungen geht, müssen Personalvermittler nicht nur die Fähigkeiten oder Referenzen der Bewerber berücksichtigen. Sie müssen analysieren, wie sich die potenziellen neuen Mitarbeiter in die Kultur eines Unternehmens und ihrer zukünftigen Kollegen einfügen und wie gut sie die Aufgaben erledigen können, für die sie eingestellt wurden.

Finden Sie heraus, woher Ihre Bewerber kommen.

In der Personalvermittlungsbranche findet gerade eine Trendwende statt, da der Markt immer bewerberorientierter wird. Bewerber können sich von beinahe überall aus auf einen Job bewerben. Dadurch wurde es für Personalvermittler erforderlich, die Quelle ihrer Bewerbungen nachverfolgen zu können. Überwachen und bestimmen Sie jetzt, welche Quellen am erfolgreichsten sind – dadurch sparen Sie Zeit, Geld und Mühe.

Ständiges Nachfassen bei Bewerbern

Eine Nachbereitung ist unbedingt erforderlich, um für die Bewerber eine positive Erfahrung zu schaffen. Mit einem effizienten Bewerbermanagement können Sie bevorstehende Vorstellungsgespräche, geplante Anrufe, neue Stellenausschreibungen und andere Notizen von einem einzigen Ort aus anzeigen und automatisieren. Dadurch können Sie Ihren Tag besser planen und sich auf das konzentrieren, was Ihr Unternehmen am dringendsten benötigt – geeignete Bewerber und einen guten Umsatz.

Verfolgen des Bewerberstatus

Erhalten Sie auf einen Blick eine globale Sicht auf alle Bewerber. So wissen Sie, wo sich jeder Bewerber in jedem Schritt des Prozesses gerade befindet. Aktivieren Sie vorgegebene Regeln, und lassen Sie beim Aktualisieren der Feldwerte Aktionen auslösen. Dadurch werden Ihre Bewerber immer auf dem Laufenden gehalten, und Sie erhalten Einblicke in Ihr Einstellungsverhalten und die Bereiche, auf die Sie sich konzentrieren müssen.