API für digitale Signaturen – Tarife und Preisgestaltung.
Einfache, transparente und nutzungsabhängige Bezahlung.

%Mengenrabatt sowohl für die jährliche als auch die monatliche Abrechnung verfügbar. Angebot anfordern
USDINR
 

PREMIUMOhne jegliche Verbindlichkeit

Jetzt kostenlos testenJETZT LOSLEGEN

Verarbeitung über API:

  • Zur Unterzeichnung gesendet
  • Unterzeichnungs-Workflows
  • Eingebettetes Signieren
  • Aktion des Genehmigers
  • Mehrsprachiger Support#
  • Authentifizierungscode für Unterzeichner per E-Mail und SMS*
  • Anlagen der Unterzeichner
  • Erinnerungen für Empfänger
  • Prüfpfad und Zertifikat für Abschluss
  • Dokument, Dokumentart und Ordnerverwaltung
  • Vorlagen
  • Persönliche Signatur
  • Webhooks
  • Benutzerverwaltung
  • Berichte
     

In der Appoberfläche konfiguriert:

  • Zur physischen Unterzeichnung drucken, unterzeichnen und hochladen
  • Konfiguration des E-Mail-Alias des Unternehmens
  • Empfängerumleitung
  • Technischer Support mit Priorität (E-Mail, Web und Telefon)

 

 

*Für die Authentifizierung von Unterzeichnern per SMS-Einmalkennwort fallen zusätzliche Kosten an. Jeweils 2 SMS verbrauchen einen Zoho Sign-Credit, ein Add-on, das in Stückelungen von 500 zum Preis von pro Credit erworben werden muss.

#Derzeit werden die folgenden 12 Sprachen unterstützt: Chinesisch (vereinfacht), Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch und Spanisch.

Häufig gestellte Fragen

  • Wie unterscheidet sich der API-Tarif von anderen allgemeinen Tarifen?

    Der API-Tarif bietet Benutzern nur über APIs Zugriff auf die wichtigsten Funktionen von Zoho Sign zum Zweck der Automatisierung und Integration mit ihren eigenen Apps, Websites und anderen Diensten von Drittanbietern. Die anderen allgemeinen Tarife hingegen bieten Benutzern direkten Zugriff auf die verschiedenen Funktionen von Zoho Sign über die Web- und Mobilschnittstellen der App für all ihre Anforderungen.

  • Wie funktioniert der API-Tarif?

    Mit dem API-Tarif sind keine direkten Abonnementgebühren oder Kosten pro Benutzer verbunden. Um jedoch Dokumente über die REST-API von Zoho Sign signieren zu lassen, müssen Sie Zoho Sign-Credits erwerben. Bei Zoho Sign-Credits handelt es sich um ein Add-on, das in Stückelungen von 500 zum Preis von pro Credit erworben werden kann. Sie können also mindestens 500 Credits zum Preis von erwerben, die Sie Ihrem Konto hinzufügen können. Für jede Anfrage zur Unterzeichnung eines Dokuments, die Sie über die API stellen, werden fünf Zoho Sign-Credits verbraucht.

  • Kann ich die Web- und mobile App von Zoho Sign im API-Tarif verwenden?

    Nein, wir empfehlen die Nutzung des reinen API-Tarifs nur, wenn Sie beabsichtigen, Zoho Sign mit anderen Anwendungen für die automatisierte Nutzung zu integrieren und Sie die Web- und mobile App von Zoho Sign nur minimal nutzen möchten. Wenn Sie die Web- und mobile App von Zoho Sign und auch die API nutzen möchten, müssen Sie den Enterprise-Tarif nutzen und eine ausreichende Anzahl von Zoho Sign-Credits erwerben.

  • Wie werden die von mir erworbenen Zoho Sign-Credits im API-Tarif verbraucht?

    Bei jeder Anfrage zur Unterzeichnung eines Dokuments, die Sie über die API an die Unterzeichner und andere Empfänger versenden, werden fünf Zoho Sign-Credits von der Gesamtanzahl an Credits verbraucht, die Sie erworben und zu Ihrem Zoho Sign-Konto hinzugefügt haben. Der Verbrauch ist ausschließlich auf das Versenden von Dokumenten zur Unterzeichnung beschränkt. Für andere API-Aktionen wie das Abrufen von Informationen, Aktualisierungsaufrufe, Benutzer- und Kontoverwaltungsaufrufe, werden keine API-Credits verbraucht.

  • Wie werde ich benachrichtigt, wenn meine Zoho Sign-Credits zur Neige gehen?

    Sie können auf der Seite mit den Abonnementdetails Add-on-Warnungen konfigurieren, für die Sie niedrige und kritisch niedrige Zählerstände basierend auf Ihrer Credit-Nutzung festlegen können. Sie werden dann per E-Mail daran erinnert, weitere Zoho Sign-Credits zu erwerben, wenn die in Ihrem Konto verbleibenden Credits diese Grenzwerte erreicht haben.

  • Wie lange sind die von mir erworbenen Zoho Sign-Credits gültig?

    Die von Ihnen erworbenen Zoho Sign-Credits behalten Ihre Gültigkeit, solange sie nicht verbraucht sind und solange Sie über ein aktives Zoho Sign-Konto verfügen. Sie haben kein Verfallsdatum.

  • Ist die Nutzung eines APITestabonnements kostenpflichtig?

    Nein, dafür fallen keine Kosten an. Wenn Sie sich für Zoho Sign anmelden, können Sie eine kostenlose 14-tägige Testversion des Enterprise-Tarifs in Anspruch nehmen. Damit haben Sie Zugriff auf alle Funktionen von Zoho Sign, einschließlich der API, und können damit bis zu 10 Dokumente kostenlos versenden. Wenn Sie bereits den Enterprise-Tarif abonniert haben, können Sie bis zu 50 Testdokumente pro Monat versenden, indem Sie 'testing=true' als Parameter in Ihren API-Aufrufen übergeben, ohne dass Sie Zoho Sign-Credits erwerben müssen. Diese Testdokumente werden jedoch mit einem Wasserzeichen versehen, das nicht entfernt werden kann. Wenn Sie nach Abschluss der Testphase zur Nutzung der API bereit sind, können Sie eine für Ihre Anforderungen ausreichende Anzahl von Zoho Sign-Credits erwerben.

  • Bieten Sie spezifischen technischen Support für Benutzer des API-Tarifs?

    Ja. Für Benutzer mit einer Testversion oder einem kostenpflichtigen Konto bieten wir fünf Tage die Woche (außer an öffentlichen Feiertagen) rund um die Uhr technischen Kundendienst für die API an.