Zoho Mail in Outlook für Mac konfigurieren – IMAP

Zoho Mail in Outlook für Mac konfigurieren – IMAP

So konfigurieren Sie ein Zoho Mail-Konto in Outlook als IMAP

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Zoho Mail-Konto an, um den IMAP-Zugriff zu aktivieren. (Anmeldung bei www.zoho.com/mail >> "Settings" (Einstellungen) >> "Mail Accounts" (E-Mail-Konten) >> "IMAP Access" (IMAP-Zugriff) >> Kontrollkästchen "Enable IMAP Access" (IMAP-Zugriff aktivieren) aktivieren.)
  2. Starten Sie Microsoft Outlook auf dem System.
  3. Wählen Sie im Menü Tools (Extras) die Option Accounts (Konten) aus.
  4. Wählen Sie die Option Other Email (Sonstige E-Mail) aus.
  5. Machen Sie auf der Seite "Account Information" (Kontodaten) folgende Angaben:
    • Geben Sie in das Feld E-mail Address (E-Mail-Adresse) Ihre Zoho E-Mail-Adresse(benutzer@domaene.com oder E-Mail-Aliase für Organisationskonten oder benutzername@zoho.com, wenn es sich um ein persönliches Konto handelt) ein.
    • Geben Sie in das Feld Password (Kennwort) das Kennwort Ihres Zoho Kontos ein.
    • Username (Benutzername): Die E-Mail-Adresse Ihres Zoho Kontos (benutzer@domaene.com oder E-Mail-Aliase für Organisationskonten oder benutzername@zoho.com, wenn es sich um ein persönliches Konto handelt).
    • Type (Typ): Wählen Sie in der Dropdown-Liste IMAP aus.
    • Incoming server (Eingangsserver): imappro.zoho.com – Für Organisationskonten (wenn Ihre Domäne bei Zoho gehostet wird).
    • Incoming Server (Eingangsserver): imap.zoho.com – Für persönliche Konten (wenn Sie über ein persönliches @zoho.com-Konto verfügen).
    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Use SSL to connect (SSL für Verbindung verwenden).
    • Outgoing Server (Ausgangsserver): smtp.zoho.com
    • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen Override default port (Standard-Port überschreiben) und Use SSL to connect (SSL für Verbindung verwenden)
    • Das Feld "Port Number" (Portnummer) neben dem Ausgangsserver ist daraufhin aktiviert. Legen Sie die Portnummer auf 465 fest.
  6. Klicken Sie auf Add Account (Konto hinzufügen). 
  7. Nachdem die Kontodaten überprüft wurden, werden sie auf der Registerkarte "Accounts" (Konten) angezeigt.
  8. Schließen Sie die Registerkarte "Accounts" (Konten). Sie können dann anschließend in Outlook für Mac auf Ihr Zoho Mail-Konto zugreifen. 

Spezifische Anweisungen für Outlook IMAP

Gesendete Elemente

Standardmäßig fügen unsere SMTP-Server gesendete E-Mails automatisch dem Ordner "Sent" (Gesendet) hinzu. Wenn Sie jedoch eine E-Mail mit Outlook senden, wird auch dort eine weitere Kopie im Ordner "Sent" (Gesendet) gespeichert

Um Duplikate im Ordner "Sent" (Gesendet) zu vermeiden, ändern Sie die folgenden Einstellungen:

In Zoho Mail: 

Sie können die vom Server erstellte Kopie in den SMTP-Einstellungen deaktivieren. Eine ausführliche Anleitung finden Sie hier.

Sie können aber auch die Einstellungen in Ihrer Outlook-Anwendung ändern. 

In Outlook:

  • Wählen Sie im Menü Tools (Extras) die Option Accounts (Konten) aus.
  • Wählen Sie aus den aufgelisteten Konten Ihr Zoho Mail-Konto aus, und klicken Sie auf Advanced (Erweitert).
  • Aktivieren Sie auf der Registerkarte Folders (Ordner) das Kontrollkästchen Don't store a copy of sent messages (Keine Kopie von gesendeten Nachrichten speichern).

Vollständige Nachrichten herunterladen

Standardmäßig lädt Outlook beim Synchronisieren von E-Mails nur die Absender-, Betreff- und Datumsinformationen (Kopfzeilen) herunter. Es lädt die vollständige Nachricht nur herunter, wenn Sie die E-Mail anklicken. Sie können dieses Verhalten ändern, indem Sie die Sende-/Empfangseinstellungen ändern.  

  • Wählen Sie im Menü Tools (Extras) die Option Accounts (Konten) aus.
  • Wählen Sie aus den aufgelisteten Konten Ihr Zoho Mail-Konto aus, und klicken Sie auf Advanced (Erweitert).
  • Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Server die Option Download Headers only (Nur Kopfzeilen herunterladen).

Share this post : FacebookTwitter

Finden Sie immer noch nicht, wonach Sie suchen?

Schreib uns: support@zohomail.com