Wo Tweets auf Tickets treffen.

Zoho Desk kann die populärsten Plattformen der sozialen Medien – Facebook und Twitter – mit den herkömmlichen Kundendienst-Kanälen verbinden. Jetzt können Sie Anrufe, E-Mails, Tweets und Posts über die gleiche Oberfläche bearbeiten.

Jetzt anmelden

Behalten Sie Ihre Registerkarten im Auge.

Ganz gleich, ob es sich um einen Beitrag handelt, den Sie auf Facebook oder Twitter eingestellt haben, oder um einen Beitrag, der auf Ihr Unternehmen verweist – Zoho Desk vereint alle Beiträge in einer einzigen Benutzeroberfläche. Sie können einen neuen Facebook-Beitrag erstellen, einen neuen Tweet veröffentlichen oder Ihren Followern antworten. Alle diese Beiträge können in Tickets umgewandelt werden, damit sie von Ihren Mitarbeitern verfolgt und angemessen bearbeitet werden können.

Twitter Feed

Denken Sie über 280 Zeichen hinaus.

Nachrichten, die Sie auf Facebook und Twitter erhalten, werden ebenfalls in Ihrem Feed angezeigt. Diese können dann in Tickets umgewandelt und einem zuständigen Mitarbeiter oder Team zugewiesen werden. Sie können diese Nachrichten direkt von Ihrem Feed aus beantworten.

Private messages

Leiten Sie Tickets an das richtige Ziel weiter.

Alle Beiträge oder Nachrichten, die an Ihren Social Handle gesendet werden, können automatisch in Tickets umgewandelt werden. Sie können sogar die Einstellungen so konfigurieren, dass nur Beiträge oder Nachrichten mit bestimmten Stichwörtern in Tickets umgewandelt und an die entsprechenden Mitarbeiter oder Teams weitergeleitet werden. So sparen Sie Zeit und machen auf kundenspezifische Anliegen aufmerksam, die sofortiges Eingreifen erfordern.

Auto conversion settings

Finden Sie genau das, was Sie brauchen.

Ihr Feed enthält auch das Twitter-Suchfeld. Mit dieser erweiterten Suche können Sie auf Twitter nach öffentlichen Tweets suchen. Auf diese Weise können Ihre Mitarbeiter den Kontext finden, den sie benötigen, um den Kunden zu antworten.

Lösen Sie Tickets schneller.

Für jedes dieser Tickets können Sie Filter festlegen und Massenaktionen definieren, wie z. B. Tickets löschen oder als Spam markieren. Sie können sogar auf die Profile Ihrer Follower zugreifen und diese als Kontakte zu Ihrer Datenbank hinzufügen.

Machen Sie Ihren Helpdesk fit für soziale Medien.

Machen Sie eine kostenlose Testversion