Was ist die beste Methode zur Bewertung einer Helpdesk-Software?

Sie sind also zu der Überzeugung gelangt, dass Ihr Unternehmen eine Helpdesk-Software benötigt. Sie haben sich die verschiedenen Angebote in diesem Bereich angesehen, und Sie können aus einer Vielzahl von Helpdesk-Lösungen wählen. Wie finden Sie etwas, das perfekt zu Ihrer Firma passt?

  • Zunächst sollten Sie ermitteln, welche Art von Service Sie anbieten möchten. Das gestattet es Ihnen, die Funktionen und Aspekte zu identifizieren, die Ihr zukünftiger Helpdesk haben sollte. Es gibt in diesem Bereich Produkte, die ein umfassendes Angebot an Kundendienstfunktionen bieten, sowie solche, deren Funktionen sich auf bestimmte Nischenaspekte konzentrieren. Informieren Sie sich über die Funktionen, analysieren Sie Nutzungsbeispiele, und vergleichen Sie die verschiedenen Marken miteinander, um die für Sie richtige Lösung zu identifizieren.

  • Ermitteln Sie Ihr Budget. Die meisten Helpdesks bieten Tarifmodelle, die pro Teammitarbeiter berechnet werden. Abhängig von der Größe Ihres Teams sollten Sie nach Software suchen, die möglichst viele Funktionen zu einem zumutbaren Preis bietet.

  • Wenn Sie anhand all dieser Faktoren einen passenden Kandidaten ermittelt haben, sollten Sie die Software testen. Die meisten Services bieten eine wie auch immer geartete Testversion. Für solche Tests sollten Sie möglichst alle betroffenen Mitarbeiter involvieren, um sicherzustellen, dass Benutzer aller erdenklichen Rollen mit der Softwareleistung zufrieden sind. Helpdesk-Software ist üblicherweise komplex in der Einrichtung, doch Sie sollten sich von einem solchen Ersteindruck nicht abschrecken lassen. Ob ein Helpdesk funktioniert oder nicht, hängt sowohl von seinen Funktionen als auch von seiner Einrichtung ab. Wenn Sie Unterstützung benötigen, holen Sie sie sich. Viele Anbieter werden Ihnen nur zu gerne ihr Produkt näher erläutern.

  • Wenn ein Anbieter Material zur Produktschulung sendet – was während Testphasen bei den meisten Produkten der Fall ist –, sollten Sie sich bemühen, anhand des Materials das Produkt genauer zu verstehen.

Der Kundendienst endet nicht nach einem Tag. Er endet auch nicht nach zwei Wochen. Fordern Sie eine Verlängerung der Testphase, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihnen dies eine bessere Bewertung der Software gestattet. Lassen Sie sich Zeit, um so viele Einsatzfälle wie möglich mit der Software auszuprobieren.