Problemverfolgung und -Workflow

Zeichnen Sie Probleme oder Fehler in Ihrem Projekt auf, damit Sie sie sofort verfolgen und beheben können. Erstellen Sie benutzerdefinierte Ansichten für Probleme auf Grundlage Ihrer Anforderungen und erhalten Sie detaillierte Berichte zu deren Fortschritt. Darüber hinaus können Sie alltägliche Problemstatusaktualisierungen automatisieren und Warnmeldungen rechtzeitig an die richtigen Personen senden.

Jetzt starten

Problemverwaltung

Übermitteln Sie Probleme, indem Sie sie manuell hinzufügen, aus einer anderen Problemverfolgungssoftware importieren oder über Tabellen exportieren. Fügen Sie benutzerdefinierte Ansichten hinzu, um Fehler, die die höchste Priorität haben oder am zeitkritischsten sind, zu priorisieren. Protokollieren Sie Arbeitsstunden, um die Zeit anzugeben, die für Probleme aufgewendet wird. Es besteht auch die Möglichkeit der Integration mit Bitbucket oder GitHub, um bestätigte Änderungen als Änderungen in Projects anzuzeigen.

Automatisierung

Automatisieren Sie Warnmeldungen, um die richtigen Personen zu benachrichtigen, wenn Probleme erstellt oder aktualisiert werden. Konfigurieren Sie Geschäftsregeln, um automatisch Problemdetails zu aktualisieren, Anwendungen von Drittanbietern über Webhooks zu benachrichtigen oder eine Geschäftslogik mit benutzerdefinierten Funktionen auszuführen, sobald die Regel ausgelöst wird. Außerdem können Sie mit Projects durch die Einrichtung von Dienstgütevereinbarungen ganz einfach die Bedingungen von Geschäftsabschlüssen mit Kunden erfüllen.

Anpassung

Erstellen Sie Felder für die Probleme entsprechend Ihren Projektanforderungen. Passen Sie E-Mail-Vorlagen an, um die richtigen Informationen zu übermitteln. Richten Sie benutzerdefinierte Workflows und Status ein, verknüpfen Sie zugehörige Probleme nach Bedarf und protokollieren Sie Fehler direkt von externen Websites aus.

Kanban

Visualisieren Sie Ihre Probleme als Karten, die in verschiedenen Spalten auf Ihrem Kanban Board platziert sind. Diese Spalten basieren auf unterschiedlichen Problemstatus, wie Schweregrad oder Klassifizierung. Fügen Sie Kommentare oder Anhänge hinzu oder verknüpfen Sie die zugehörigen Probleme direkt an dieser Stelle. Sie können den Status einer Karte ganz einfach aktualisieren, indem Sie sie per Drag-and-drop zwischen den Spalten verschieben.

Dienstgütevereinbarung

Erstellen Sie mit Ihren Kunden einen Vertrag über die von Ihnen erbrachte Dienstgüte, indem Sie einige Regeln für Probleme definieren: wann und an wen ein Problem eskaliert werden sollte sowie Ziele, wie schnell ein Problem gelöst werden sollte. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kunden genau über den Problemstatus informiert sind, und stellen Sie sicher, dass Ihre Garantien immer eingehalten werden, indem Sie Eskalationen einrichten, die alle rechtzeitig benachrichtigen.

Bug tracking is really important to us, and Zoho Projects is one of the few tools that combines project management with bug tracking.

Jan Hendrik Mensen ClearDrop