Zusätzliche Arbeit mit Automatisierung überspringen

Mit unserer flexiblen und benutzerfreundlichen Funktion zur Problemüberwachung können Sie Ihre E-Mails automatisieren, Regeln festlegen, um Updates auszulösen, mit Webhooks eine Verbindung zu Anwendungen von Drittanbietern herstellen und benutzerdefinierte Funktionen schreiben, um die gewünschten Aktionen durchzuführen. Erfüllen Sie nicht nur die Erwartungen ihrer Kunden, sondern übertreffen Sie sie durch die Automatisierung Ihrer Dienstgütevereinbarungen.

Benachrichtigungen

Lösen Sie E-Mail-Benachrichtigungen an Benutzer für verschiedene Ereignisse aus, beispielsweise wenn ein Problem erstellt, zugewiesen oder behoben wird. Legen Sie einfach die Benachrichtigungsmuster für Ihre Probleme fest. Das ist alles! 

Automation

Geschäftsregeln

Erstellen Sie eine Bibliothek mit Regeln, um automatisch eine Reihe von Aktionen auszuführen, wie z. B. das Ändern des Schweregrads eines Problems oder die Zuordnung zu einem Benutzer. Definieren Sie, wann die Regeln ausgelöst werden sollen, und schon geht es los.

Business Rules

Webhooks

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn ein Problem auf die höchste Ebene eskaliert oder es auch nach dem Fälligkeitsdatum noch ungelöst ist? Senden Sie eine SMS-Benachrichtigung, senden Sie automatisch eine Nachricht, oder benachrichtigen Sie eine Drittanbieteranwendung mit Webhooks. Konfigurieren Sie lediglich die Regeln, wenn ein Webhook aufgerufen werden soll, und lehnen Sie sich zurück.

Webhooks

Kundenspezifische Funktionen

Manchmal benötigen Sie mehr als nur eine Benachrichtigung. Wenn ein Problem beispielsweise auf die höchste Ebene eskaliert wird, möchten Sie es vielleicht automatisch dem Manager zuweisen, den Manager über SMS benachrichtigen, dem Problem eine Anmerkung hinzufügen und dem Kunden eine E-Mail senden, dass das Problem behoben wird. Mithilfe von benutzerdefinierten Funktionen können Sie Benachrichtigungen automatisieren, Webhooks aufrufen und eine beliebige logische Funktion ausführen, sobald eine Regel ausgelöst wird.

Custom fuctions