Dashboard für Unternehmen

Dashboard für Unternehmen

Benutzerdefinierte Anmelde-URL für Zoho Mail (mail.ihredomäne.com)

Der Systemadministrator kann die Custom Login URL konfigurieren, damit die Mitglieder des Unternehmens sich die Anmeldung leichter merken und darauf zugreifen können. Die Benutzer können die URL mail.ihredomäne.com verwenden, um sich bei ihrem jeweiligen E-Mail-Konto anzumelden. Sie können die benutzerdefinierte Anmeldung in der Steuerkonsole des Unternehmensadministrator-Kontos aufrufen. Navigieren Sie zum Dashboard der Steuerkonsole, und klicken Sie auf Custom Login.

Um die benutzerdefinierte Anmelde-URL zu konfigurieren, sind zwei Schritte erforderlich.

  1. Fügen Sie im DNS-Manager den CNAME für die Subdomäne hinzu (z. B.: mail.ihredomäne.com).
  2. Konfigurieren Sie ihn so, dass er auf business.zoho.com verweist.

Sobald der CNAME-Alias auf business.zoho.com verweist, wird beim Zugriff auf die URL mail.ihredomäne.com die benutzerdefinierte Anmeldeseite direkt gestartet.

Wenn Sie das benutzerdefinierte Logo schon hinzugefügt haben, wird es automatisch auf der Anmeldeseite angezeigt. 

Gehen Sie wie folgt vor, damit Ihre benutzerdefinierte URL mail.ihredomäne.com auf Zoho verweist:

  1. Melden Sie sich beim DNS-Manager Ihrer Domäne an. 
  2. Folgen Sie auf der Seite "DNS Manager" den Anweisungen zum Hinzufügen eines CNAME-Eintrags.
  3. Der Hostname/die Subdomäne lautet mail, wenn Sie die URL als mail.ihredomäne.com eingerichtet haben. (mail kann durch eine Zeichenfolge Ihrer Wahl wie webmail, login usw. ersetzt werden.)
  4. Der Hostname oder die Subdomäne muss auf business.zoho.com verweisen.

Im Idealfall verwenden Sie die folgenden Einstellungen. Die Terminologie kann je nach DNS-Provider Ihrer Domäne abweichen.

Name/Host/Alias/CNAME

Wert/PVerweist an/Ziel/CNAME

mail

business.zoho.com 

Hinweis:

Zur Erhöhung der Sicherheit unterstützt Zoho Mail für den Zugriff auf Ihre E-Mail-Konten https. Alle internen Seiten werden nach der Anmeldung beim Konto über die benutzerdefinierte URL zur Zoho Mail-URL umgeleitet und unterstützen daher nicht die benutzerdefinierte Domäne. 

Benutzerdefiniertes Logo hinzufügen

Administratoren oder Superadministratoren können das Unternehmens-Logo in der Steuerkonsole anpassen. Das Logo wird auf der benutzerdefinierten Anmeldeseite und auf der Webmail-Seite aller Benutzer im Unternehmen angezeigt. Das Logo-Bild muss den folgenden Spezifikationen entsprechen:

  • Unterstützte Bild-Dateitypen: jpg, gif, png. jpeg.
  • Abmessungen: 40 x 150 (H x B) Pixel
  • Maximal erlaubte Dateigröße: 500 KB

Der Administrator muss das Logo-Bild auf das System herunterladen und speichern.

  1. Melden Sie sich unter www.mailadmin.zoho.com an.
  2. Bewegen Sie die Maus im Dashboard über das Logo, und wählen Sie "Change Logo" aus, um das auf dem System gespeicherte Logo-Bild zu suchen und hochzuladen. Nach dem Speichern wird das Logo im Dashboard angezeigt.
  3. Das Logo wird auch auf der kundenspezifischen Anmeldeseite und auf der Webmail-Seite für alle Benutzer im Unternehmen angezeigt.

Namen Ihres Unternehmens ändern

Wenn Sie den Namen des Unternehmens nach dem Erstellen des Unternehmenskontos nicht bearbeiten, wird im Allgemeinen der Domänenname als Name des Unternehmens hinzugefügt. Der Superadministrator kann den Namen des Unternehmens im Dashboard der Steuerkonsole ändern. 

  1. Melden Sie sich unter www.mailadmin.zoho.com an.
  2. Die Einstellungsseite der Steuerkonsole wird geöffnet.
  3. Klicken Sie im Dashboard auf das Bearbeiten-Symbol neben dem Namen des Unternehmens.
  4. Geben Sie für das Unternehmen einen Namen Ihrer Wahl an.
  5. Der eingegebene Name wird in allen Benutzerpostfächern als Name des Unternehmens angezeigt.

Standorteinstellungen

Hinzufügen von Standorten

Sie können Ihrem Unternehmen verschiedene Arbeitsstätten hinzufügen. Nach dem Hinzufügen der Benutzer kann jedem Benutzer der entsprechende Standort im Menü "User Details" zugeordnet werden. Nur die Superadministratoren und Administratoren können Standorte hinzufügen und zuordnen.

  1. Melden Sie sich unter www.mailadmin.zoho.com an.
  2. Die Einstellungsseite der Steuerkonsole wird geöffnet.
  3. Klicken Sie im Abschnitt "Dashboard" auf die Registerkarte "Locations".
  4. Geben Sie Standort und Adresse ein, und wählen Sie in der Dropdown-Liste die korrekte Zeitzone aus.
  5. Klicken Sie auf "OK".

Ändern des Standorts von Mitgliedern

Den Standort der Mitglieder des Unternehmens können Sie im Abschnitt "User Details" ändern.

  1. Melden Sie sich unter www.mailadmin.zoho.com an.
  2. Die Einstellungsseite der Steuerkonsole wird geöffnet.
  3. Navigieren Sie zur Registerkarte "User Details". 
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen links von den Benutzern, deren Standort Sie ändern möchten.
  5. Klicken Sie auf das Menü "Locations" oben auf der Seite.
  6. Wählen Sie den Standort aus, den Sie den ausgewählten Benutzern zuordnen möchten.

Verbundanmeldung

Sie können wählen, ob Sie auf der benutzerdefinierten Anmeldeseite eine Verbundanmeldung anbieten möchten oder nicht. 

  1. Melden Sie sich unter www.mailadmin.zoho.com an.
  2. Die Einstellungsseite der Steuerkonsole wird geöffnet.
  3. Klicken Sie im linken Menü auf die Option Dashboard.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Custom login.
  5. Schalten Sie über den Schalter Federated Sign In auf der rechten Seite die Verbundanmeldungsoption für Ihre Anmeldeseite ein oder aus.

Details des Partneradministrators

Die Administratorkonsole für untergeordnete Unternehmen enthält den Abschnitt Partner Admin Details. In diesem Abschnitt werden Name und E-Mail-Adresse des Partneradministrators des untergeordneten Unternehmens angezeigt. Über "Partner Admin Console" kann der Partneradministrator die Administratorkonsole des untergeordneten Unternehmens aufrufen. Der Administrator des untergeordneten Unternehmens kann auf die Option Revoke Access klicken, um den Zugriff zu deaktivieren. Sobald der Zugriff widerrufen ist, kann der Partneradministrator nicht mehr auf die Administratorkonsole des untergeordneten Unternehmens zugreifen.

Um den Widerruf des Zugriffs rückgängig zu machen, kann der Administrator des untergeordneten Unternehmens sich an support@zohomail.com wenden.

Share this post : FacebookTwitter

Finden Sie immer noch nicht, wonach Sie suchen?

Schreib uns: support@zohomail.com