Anpassung

Zoho Recruit bietet Funktionen und Workflows für Szenarien in beliebigen Unternehmen. Wir wissen aber, dass nicht alle Unternehmen die gleichen Workflows/Felder einsetzen. Daher können Sie die vorhandenen benutzerdefinierten Felder anpassen und weitere Felder sowie einen benutzerdefinierten Status hinzufügen.

Anpassung per Drag & Drop

Passen Sie Zoho Recruit an Ihre besonderen Anforderungen an. Dazu brauchen Sie nur die gewünschten Felder per Drag & Drop zu verschieben.

Kundenspezifische Felder

Sie können in jedem Modul benutzerdefinierte Felder einfügen, um weitere für Sie erforderliche Informationen aufzunehmen. Benutzerdefinierte Felder für unterschiedliche Datentypen sind Auswahlliste, Datum, Suche, einzeilig, mehrzeilig usw.

Benutzerdefinierter Status

Tragen Sie in den Modulen für Bewerber und Stellenangebote einen benutzerdefinierten Status ein. Auf diese Weise lässt sich Zoho Recruit problemlos an Ihre Geschäftsprozesse anpassen.

E-Mail-Warnmeldungen:

Zoho Recruit sendet Benutzern automatische E-Mail-Benachrichtigungen, wenn ein Bewerber, eine Stelle, ein Kunde oder ein Kontakt hinzugefügt wird. So können die Personalanwerber gleich die nachfolgenden Aktivitäten einleiten.

Logo anpassen

Sie können das standardmäßige Zoho Recruit-Logo durch Ihr Firmenlogo ersetzen und so ein personalisiertes Design erreichen.