Neuigkeiten

 

2017

Jan

Schichtstundenanzeige

Das Anwesenheitsmodul erhält einen neuen Bericht zur Schichtstundenanzeige. Mit diesem Bericht können Sie nach Abteilungsmitgliedern und deren Schichtplanung suchen und filtern. Sie können Daten aus bis zu einer Woche filtern und in PDF- oder Excel-Formate exportieren.

Maximale Anzahl protokollierbarer Stunden pro Mitarbeiter für die Zeiterfassung festlegen

Mit dieser neuen Zeiterfassungsoption erhalten Sie die Möglichkeit, die Anzahl der protokollierbaren Stunden für einen Tag oder eine Woche zu beschränken. Sie können die maximale Stundenanzahl für Mitarbeiter in der Option "Maximale Anzahl protokollierbarer Stunden pro Tag/Woche" einstellen.

Feb

Sammeldateiuploads – Formularanzeigedaten

Wenn ein Formular ein Feld für Dateiuploads enthält, können Sie mehrere Dateien gesammelt in einem Vorgang hochladen. Im Formular sind einzigartige Felder erforderlich und, je nach Feldwert, müssen Sie den Dateiupload benennen.

Mehr dazu

Rollenbasierte Formularvorschau-Änderungen

Während der Formularanpassung können Sie sich das Formular in einer Vorschau anzeigen lassen, basierend auf der Rolle (nur die Felder mit entsprechender Berechtigung werden konfiguriert).

Mehr dazu

Adobe Sign-Integration

Die Integration in Adobe Sign ermöglicht Ihnen ein schnelles und sicheres Versenden, Unterzeichnen, Nachverfolgen und Ablegen von Verträgen.

Mehr dazu

Zoho Reports-Integration

Um Berichte zu bestimmten erforderlichen Daten zu generieren, ist Zoho People integriert in Zoho Reports. Sie können benutzerdefinierte Berichte erstellen, um eine benutzerdefinierte Ansicht der Daten zu erhalten, die in verschiedene Formate exportiert werden kann.

Mehr dazu

Mär

E-Mail-Planung

Sie können einen Auslöser festlegen, der an geplanten Tagen E-Mails an Mitarbeiter versendet. Diese Funktion ist unabhängig von anderen Auslöseraktionen in Workflows.

Mehr dazu

Benutzerdefinierte Anzeige durch Filter

Für bestimmte Module wie Abwesenheit, Aufträge und Projekte können wir mit Filtern benutzerdefinierte Ansichten festlegen. Ähnlich der Formularansicht können Sie Felder per Drag-and-Drop verschieben und Filter festlegen, um die erwarteten Ergebnisse zu erhalten. ​

Bedingungsbasiertes Layout für Formularfelder

In einem Formular können Felder angezeigt oder ausgeblendet werden, je nach den Bedingungen. Durch Verwendung der "Wenn/Dann"-Logik können Bedingungen für ein Feld so definiert werden, dass ein Feld angezeigt oder ausgeblendet wird, je nachdem, welche Werte in vorhergehenden Feldern ausgewählt wurden.

Mehr dazu

Apr

DocuSign-Integration

Zoho People ist in DocuSign integrierbar, ein beliebtes Software-Tool für elektronische Signaturen. DocuSign bietet eine Technologie für elektronische Signaturen und digitale Transaktionsverwaltungsservices, um die elektronische Übertragung von Verträgen und unterschriebenen Dokumenten zu ermöglichen.

Mehr dazu

Umwandlung Benutzer in Nicht-Benutzer

Sie können jetzt jeden Mitarbeiter in einen Vertragsmitarbeiter/Zeitarbeiter oder einen Nicht-Benutzer umwandeln. Einem Nicht-Benutzer ist es nicht gestattet, auf Ihr Unternehmenskonto in Zoho People zuzugreifen, Sie können jedoch seine Daten pflegen. Wenn ein solcher Benutzer z. B. ein externes Gerät wie ein Smartphone verwendet, um Anwesenheit oder Zeit auf Aufträge zu buchen, wird dies in Ihrem Konto in Echtzeit erfasst.

Mehr dazu

Adobe Sign-Integration

Die Integration in Adobe Sign ermöglicht Ihnen ein schnelles und sicheres Versenden, Unterzeichnen, Nachverfolgen und Ablegen von Verträgen.

Mehr dazu

Zoho Reports-Integration

Um Berichte zu bestimmten erforderlichen Daten zu generieren, ist Zoho People integriert in Zoho Reports. Sie können benutzerdefinierte Berichte erstellen, um eine benutzerdefinierte Ansicht der Daten zu erhalten, die in verschiedene Formate exportiert werden kann.

Mehr dazu

Mai

Aufgaben

Erstellen Sie Aufgaben, behalten Sie alle zu erledigenden Aktivitäten im Blick und weisen Sie Aufgaben bestimmten Mitarbeitern zu, damit Verantwortlichkeiten eindeutig sind. Erstellen Sie Workflows, damit als Ergebnis einer Aktion automatisch eine Aufgabenliste ausgelöst wird. Wenn z. B. ein Mitarbeiter Ihrem Unternehmen beitritt, können Sie eine Aufgabenliste auslösen mit verschiedenen Aufgabenverantwortlichen, die das Onboarding des Mitarbeiters vervollständigen sollen.

Mehr dazu

Zeitprotokolle vervielfältigen

Bilden Sie die Zeitprotokolle vergangener Tage, Wochen oder Monate nach, mit der Option "Zeitprotokolle vervielfältigen". Mit dieser Funktion können Sie die Zeitprotokolleinträge der vergangenen Tage/Wochen/Monate auf einmal kopieren, ohne die Werte erneut manuell eingeben zu müssen.

Mehr dazu

Bedingungsbasiertes Layout für Formularfelder

In einem Formular können Felder angezeigt oder ausgeblendet werden, je nach den Bedingungen. Durch Verwendung der "Wenn/Dann"-Logik können Bedingungen für ein Feld so definiert werden, dass ein Feld angezeigt oder ausgeblendet wird, je nachdem, welche Werte in vorhergehenden Feldern ausgewählt wurden.

Mehr dazu

Jun

Zoho Projects-Integration mit Zoho People

Unsere Zeiterfassung ist für eine konsistente Zeiterfassung in Zoho Projects integrierbar. Sie können eine Liste mit Projekte aus Zoho Projects in Zoho People ziehen und die Zeit dafür ganz einfach erfassen.

Mehr dazu

"Gefällt mir"-Option für Feeds

Die interne Kommunikation wurde verbessert, indem wir die Option "Gefällt mir" für Feeds, Kommentare und andere Ankündigungen hinzugefügt haben.

Mehr dazu

Schlüsselergebnisbereiche (KRA, Key Result Area)

KRAs sind eine Möglichkeit, die Leistungen von Mitarbeitern zu messen. Nach Zielen und Fähigkeiten sind KRAs der nächste wichtige Punkt auf der Liste, da diese in den Beurteilungszyklus und die Selbstbeurteilungen durch Benutzer einbezogen werden können. KRA regt Mitarbeiter zu einer stärker fokussierten Leistung an und unterstützt sie dabei, ihr eigenes Potenzial und ihren Status quo zu erkennen.

Feedback durch mehrere Bewerter

Bei Feedbacks durch mehrere Bewerter wird Feedback zur Leistung von mehreren Personen oder indirekten Prüfern außerhalb des Betriebsteams zusammengetragen. Prüfer können mithilfe des Feedbacks durch mehrere Bewerter einen tiefgehenderen Einblick in die Mitarbeiterleistung erhalten. Das dadurch gewonnene Feedback ist außerdem aussagekräftiger, da es aus verschiedenen Teams kommt.

Jul

Benutzerdefinierte Aktion

Die benutzerdefinierte Aktion ist ein weiterer Aspekt der Automatisierung, da Sie damit manuell spezialisierte Aktionen hinzufügen können. Sie können benutzerdefinierte Schaltflächen für verschiedene Aktionen hinzufügen und dabei das System flexibel und Formulare benutzerdefiniert gestalten. Führen Sie mit der Option "Benutzerdefinierte Aktion" und direkt über den Bericht verschiedene Aktionen durch, z. B. Auslösen von E-Mail-Alarmen, Einstellen von Feldaktualisierungen, Herunterladen von Dokumenten usw.

Mehr dazu

Schichtzulage und standortbasierte Schichtzuordnung

Sie können jetzt Mitarbeitern Schichten auch basierend auf ihrem Standort zuweisen. Zusätzlich können Sie verschiedene Zulagen für die unterschiedlichen Schichten in Ihrem Unternehmen festlegen. Ebenso ist es möglich, Schichtzulagensummen für einen Mitarbeiter zusammenzutragen und diese ebenfalls für die Gehaltsabrechnungen zu nutzen.

Mehr dazu

Seriendruck

Zoho People ist jetzt integrierbar in Zoho Writer für eine vollwertige Erfahrung beim Erstellen von Standardvorlagen. Nutzen Sie die Option Seriendokumente, um Vorlagen für Ihre HR-Briefe, wie z. B. Empfehlungsschreiben, Adressnachweise usw. Sie können ebenso Vorlagen importieren und Dokumente versenden, die eine elektronische Signatur erhalten sollen.

Mehr dazu

Aug

Benutzerdefinierte Validierung

Mit der neuen Option für benutzerdefinierte Validierung ist es jetzt möglich, Grenzen für in Formularfelder eingegebene Werte festzulegen. Durch das Aktivieren dieser Option für ein Formular können Grenzwerte jeglicher Art für Feldeingaben festgelegt werden.

Mehr dazu

Zapier-Integration

Die Integration von Zoho People in Zapier ermöglicht die Automatisierung von Aufgaben zwischen einer breiten Auswahl an beliebten Apps auf dem Markt. Mit dieser Konfiguration können Sie über einen kostenlosen Datenfluss mit Zaps oder Workflows eine Verbindung zu Drittanbieter-Apps herstellen. Eine Codierung oder Skripte sind nicht erforderlich, eine einmalige Konfiguration ist ausreichend, um Aufgaben über verschiedene Apps hinweg zu automatisieren.

Genehmigungseinstellungen

Mit der neuen Option in den Genehmigungseinstellungen können Anträge, die bereits eingereicht wurden, nachträglich bearbeitet werden. Es gibt keinen Haken mehr bei Genehmigungsprozessen, da Sie jetzt Genehmiger für bestimmte Szenarien festlegen können, bei denen der Antrag keinem definierten Kriterium entspricht oder wenn keine in der ursprünglichen Genehmigungskonfiguration festgelegten Genehmiger vorhanden sind.

Bericht zu Gehaltsabrechnungen

Der Bericht zu Gehaltsabrechnungen zeigt die Anzahl der gesamten, an den Mitarbeiter auszuzahlenden Tage an. Die Lohnausfalldetails, die aus diesem Bericht hervorgehen, helfen Ihnen bei einer einfachen Verarbeitung aller Gehaltsabrechnungen.

Sep

Zoho Sign

Zoho People ist jetzt integriert in Zoho Sign, das bedeutet, dass Sie Dokumente und Verträge versenden können, um eine gültige elektronische Signatur zu erhalten.

Mehr dazu

Anwesenheits- und Zeiterfassungsbericht im Berichtplaner

Als HR-Administrator ist es stets erforderlich, bestimmte Berichte periodisch anzuzeigen. Sie können jetzt den Berichtplaner verwenden und Standardberichte für Anwesenheits- und Zeiterfassungsmodule automatisch an sich selbst oder die gewünschten Empfänger senden lassen.

Mehr dazu

Anonymes Feedback

Schützen Sie Mitarbeiterbeziehungen, ohne Kompromisse bei Ihren Prozessen einzugehen. Ermöglichen Sie anonymes Feedback für Ihr Unternehmen, und erleichtern Sie es Mitarbeitern, sich gegenseitig innerhalb der Abteilung Feedback zu geben, ohne ihre Identität preiszugeben.

Mehr dazu

Benutzerdefinierter Administrator für Leistungsmodul

Stellen Sie einen zusätzlichen Sicherheitspuffer für Ihr Leistungsmodul bereit, der die vertraulichen Daten Ihrer Mitarbeiter schützt. Bestimmen Sie einen Administrator als benutzerdefinierten Administrator für das Leistungsmodul, und weisen Sie anderen Administratoren andere Rollen zu.

Verbesserungen Genehmigungseinstellungen

Zusätzliche Informationen sind nicht immer wichtig. Legen Sie in Ihren Genehmigungen Einstellungen fest, damit andere Genehmiger vertrauliche Informationen, wie z. B. Kommentare durch einen anderen Genehmiger, nicht einsehen können.

Allgemeine Anwesenheitseinstellungen

Sie haben jetzt die Flexibilität, zu entscheiden, wie Sie die Minimumstundenanzahl für einen Tag für die Mitarbeiter festlegen, die als anwesend gekennzeichnet sind. Legen Sie entweder manuell Stunden fest, und geben Sie die für einen vollen/halben Arbeitstag gewünschten Stunden ein, oder lassen Sie die Stunden automatisch über die Schichtstunden berechnen.

Schichtbasierte Anwesenheit und Einstellungen

Die Handhabung schichtbasierter Anwesenheitseinstellungen ist durch die erweiterten Einstellungen jetzt noch einfacher. Sie können bestimmte Anwesenheitseinstellungen für eine oder mehrere Schichten erstellen, wenn es in Ihrem Unternehmen unterschiedliche Schichten gibt. Aber nicht nur das, Sie können ebenfalls verschiedene Anwesenheitseinstellungen für einen einzelnen Benutzer oder eine Benutzergruppe festlegen.

Okt

Die verbesserte Ansicht der Urlaubsbilanz erleben

Benutzer können sich jetzt bei der Beantragung von Abwesenheit ihre Abwesenheitsbilanz anzeigen lassen, basierend auf den von Ihnen konfigurierten Einstellungen. Außerdem erhalten Sie die Option, die Bilanz basierend auf den verschiedenen Daten, wie z. B. dem Antragsdatum, zu berechnen. 

Mehr dazu

Alle Abwesenheitsüberschüsse als Lohnausfall (LOP) nachverfolgen

Ab jetzt können Sie zusätzliche Abwesenheitstage über die Berechtigung hinaus als LOP markieren und im LOP-Bericht festhalten. So können Sie sicherstellen, dass Sie Kenntnis über überschüssige Abwesenheitstage haben, die von Ihren Mitarbeitern genommen wurden.

Mehr dazu

Besonderen Zugriff für Zielmodule zuweisen

Mit den erweiterten Einstellungen zum Leistungsmodul können Sie jetzt Berechtigungen für das Zielmodul für die Mitarbeitersuchfelder im Mitarbeiterformular festlegen, hinzufügen, bearbeiten und löschen.

Mehr dazu

Bericht zu Gehaltsabrechnungen

Der Bericht zu Gehaltsabrechnungen zeigt die Anzahl der gesamten, an den Mitarbeiter auszuzahlenden Tage an. Die Lohnausfalldetails, die aus diesem Bericht hervorgehen, helfen Ihnen bei einer einfachen Verarbeitung aller Gehaltsabrechnungen.

Nov

Verbesserungen bei den Genehmigungseinstellungen

Mit der neuesten Verbesserung bei den Genehmigungseinstellungen können Sie nicht nur festlegen, dass der Genehmigungsprozess erneut ausgelöst werden soll, wenn ein Datensatz bearbeitet wird, sondern Sie können auch einstellen, dass dieses erneute Auslösen auf Grundlage der Bearbeitung eines oder mehrerer festgelegter Felder basiert. 

Mehr dazu

Anwesenheits- und Zeiterfassungsbericht im Berichtplaner

Als HR-Administrator ist es stets erforderlich, bestimmte Berichte periodisch anzuzeigen. Sie können jetzt den Berichtplaner verwenden und Standardberichte für Anwesenheits- und Zeiterfassungsmodule automatisch an sich selbst oder die gewünschten Empfänger senden lassen.

Anonymes Feedback

Schützen Sie Mitarbeiterbeziehungen, ohne Kompromisse bei Ihren Prozessen einzugehen. Ermöglichen Sie anonymes Feedback für Ihr Unternehmen, und erleichtern Sie es Mitarbeitern, sich gegenseitig innerhalb der Abteilung Feedback zu geben, ohne ihre Identität preiszugeben.

Benutzerdefinierter Administrator für Leistungsmodul

Stellen Sie einen zusätzlichen Sicherheitspuffer für Ihr Leistungsmodul bereit, der die vertraulichen Daten Ihrer Mitarbeiter schützt. Bestimmen Sie einen Administrator als benutzerdefinierten Administrator für das Leistungsmodul, und weisen Sie anderen Administratoren andere Rollen zu.

Verbesserungen Genehmigungseinstellungen

Zusätzliche Informationen sind nicht immer wichtig. Legen Sie in Ihren Genehmigungen Einstellungen fest, damit andere Genehmiger vertrauliche Informationen, wie z. B. Kommentare durch einen anderen Genehmiger, nicht einsehen können.

Allgemeine Anwesenheitseinstellungen

Sie haben jetzt die Flexibilität, zu entscheiden, wie Sie die Minimumstundenanzahl für einen Tag für die Mitarbeiter festlegen, die als anwesend gekennzeichnet sind. Legen Sie entweder manuell Stunden fest, und geben Sie die für einen vollen/halben Arbeitstag gewünschten Stunden ein, oder lassen Sie die Stunden automatisch über die Schichtstunden berechnen.

Schichtbasierte Anwesenheit und Einstellungen

Die Handhabung schichtbasierter Anwesenheitseinstellungen ist durch die erweiterten Einstellungen jetzt noch einfacher. Sie können bestimmte Anwesenheitseinstellungen für eine oder mehrere Schichten erstellen, wenn es in Ihrem Unternehmen unterschiedliche Schichten gibt. Aber nicht nur das, Sie können ebenfalls verschiedene Anwesenheitseinstellungen für einen einzelnen Benutzer oder eine Benutzergruppe festlegen.

Dez

Erinnerung an Ein- und Auschecken bei Schichtbeginn-/ende

Nun können Sie Erinnerungen festlegen, die Mitarbeiter auf das Ein- und Auschecken hinweisen und so der Vergesslichkeit entgegenwirken. Erinnerungen können so festgelegt werden, dass sie einige Stunden oder Minuten vor oder nach Schichtbeginn oder -ende angezeigt werden, um das rechtzeitige Ein- und Auschecken zu gewährleisten. Außerdem können Benachrichtigungen gesendet werden, um Reporting Manager zu informieren, wenn kein Einchecken erfolgt ist.

Mehr dazu

Checklisten mit Aufgaben zusammengeführt

Unsere vorhandene "Checkliste" wurde für einen größtmöglichen Nutzen mit "Aufgaben" zusammengeführt. Sie können nun Checklisten mit parallelen sowie Serienaufgaben erstellen und sie Workflows zuordnen. Außerdem können manuelle Aufgaben unabhängig von einem Datensatz ausgelöst werden, um die Arbeit effektiv zu erledigen

Mehr dazu

Einschränkung von Zeitprotokollen

Übernehmen Sie die volle Kontrolle über die Zeiterfassung, indem Sie verhindern, dass Ihre Mitarbeiter Zeiten für bezahlten und unbezahlten Urlaub, Termine in der Zukunft, Wochenenden usw. protokollieren.

Mehr dazu

Zoho Projects-Integration für Abwesenheiten

Ab sofort können Sie Urlaubstage direkt über Ihr Zoho Projects-Portal beantragen. Die Zoho People-Integration mit Zoho Projects wurde auf das Urlaubsmodul ausgeweitet und ermöglicht es, Urlaubstage direkt über Zoho Projects zu beantragen, ohne dass Sie erneut Zoho People aufrufen müssen.

Mehr dazu