Zeiterfassungsintegration in QuickBooks Online

Das Erfassen von Zeit, die Mitarbeiter für einen bestimmten Auftrag aufgewendet haben, ist ein wichtiger Schritt für die Produktivitätsmessung von Mitarbeitern. Mit der Zeiterfassung erhalten Sie zudem Einblicke in Projektkosten und -budgets.

Die Integration der Zeiterfassung in QuickBooks ermöglicht das Verbuchen von der in Zeitnachweisen protokollierten Zeit als Zeitaktivität und Rechnungen, die in der Zeiterfassung erstellt wurden, können als Rechnungen in QuickBooks Online verbucht werden.

Führen Sie die unten aufgeführten Schritte aus, um diese Integration zu starten.

  • Gehen Sie auf der Zoho People-Homepage auf Einstellungen > Integration > Services
  • Klicken Sie auf "Unter QuickBooks konfigurieren".

  • Klicken Sie auf "Mit QuickBooks verbinden".

  • Durch diese Aktion werden Sie an die Anmeldeseite von QuickBooks Online weitergeleitet. Geben Sie Ihre Anmeldedaten ein, und führen Sie die Integration durch.

  • Sobald Sie bei QuickBooks angemeldet sind, müssen Sie das Unternehmen auswählen, das Sie mit Zoho People verbinden möchten. Beachten Sie, dass Sie nur ein Unternehmen mit Ihrem Zoho People-Unternehmen verbinden können. Vergewissern Sie sich außerdem, dass für beide Unternehmen die gleiche Währung verwendet wird.

  • Nachdem Sie das Unternehmen ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Autorisieren", um die Autorisierung abzuschließen.

QuickBooks ist jetzt erfolgreich für Zoho People konfiguriert, und Sie können Zeitprotokolle und Rechnungen über Ihr QuickBooks-Onlinekonto verbuchen.

Verbindung zu QuickBooks trennen

  • Gehen Sie auf Ihrer Homepage zu Einstellungen (Radsymbol) > Integration > Services

  • Klicken Sie unter QuickBooks auf "Rückgängig machen".

Die Trennung von QuickBooks ist erfolgt.

Um erneut eine Verbindung herzustellen, folgen Sie den hier aufgeführten Schritten.