Opfern Sie der Motivation nicht den Datenschutz.

Zoho Motivator ist ein als Add-on erhältliches Vertriebsmanagement-Tool für Zoho CRM. Wenn Sie sich für Zoho Motivator anmelden, profitieren Sie bereits von den Sicherheitsmaßnahmen, die in Zoho CRM enthalten sind. Das Motivator-Team hat zudem einige Verbesserungen entwickelt, die die Sicherheit Ihrer unter Zoho Motivator verarbeiteten Daten gewährleisten sollen. Diese Aktualisierungen zielen auf die DSGVO-Konformität von Motivator ab.

Freigabesteuerung für TV-Kanäle.

Motivator TV ist ein Übertragungs-Tool, mit dem Sie Kanäle erstellen und relevante Dashboards freigeben können, um Ihre Teams zu motivieren. Häufig enthalten diese Kanäle sensible Daten, die nur von Ihren Motivator-Benutzern eingesehen werden dürfen. Ab sofort werden neu erstellte TV-Kanäle standardmäßig nur noch mit anderen Motivator-Benutzern geteilt. Um einen Kanal für weitere Mitarbeiter freizugeben, gehen Sie einfach zu den Kanaleinstellungen und wählen die entsprechende Freigabestufe aus. Darüber hinaus kann der Link zum Kanal jederzeit geändert werden, sodass niemand mehr den vorherigen Link aufrufen kann.

Zugriff auf Ihre Daten anfordern.

Beim Exportieren sind Ihre Daten jetzt besser geschützt. Auf Anfrage können Sie eine Kopie Ihrer Motivator-Daten als passwortgeschützte ZIP-Datei erhalten. Dieses Datenbackup ist nur für den Superadministrator zugänglich.

Aktivitätsprotokolle überwachen

Eine kleine Änderung kann große Auswirkungen haben. Indem Sie nachverfolgen, welche Aktivitäten mit Ihrer Software durchgeführt werden, können Sie Ihre Vertriebs-Tools und -daten besser verwalten. Diese Protokolle stehen Administratoren ab sofort in den Datenschutzeinstellungen zur Verfügung, sodass sie neue Vorgänge in Motivator, z. B. die Erstellung und Löschung von KPIs und Zielen, nachverfolgen können.

Unternehmensdaten löschen 

Wir möchten Sie nur ungern verlieren, doch wenn Sie jemals kündigen müssen, können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Daten ebenfalls gelöscht werden. Auf Anfrage löschen wir die Motivator-Daten Ihres gesamten Unternehmens. Nach einer Übergangsfrist von 60 Tagen sind Ihre Daten, bzw. die Ihrer Kunden, endgültig nicht mehr auf den Servern von Zoho Motivator gespeichert.

DSGVO-Implementierungen in mobilen Apps

Der neuen Verbesserungen beim Datenschutz wirken sich auch auf die Zoho Motivator-App aus. Über Ihr mobiles Gerät können Sie ganz einfach Datenanfragen stellen oder Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten.

*Haftungsausschluss: Der folgenden Informationen dürfen nicht als rechtlicher Rat ausgelegt werden. Wenden Sie sich an Ihren Rechtsberater, um zu erfahren, wie sich die DSGVO auf Ihr Unternehmen auswirkt und was Sie tun müssen, um die DSGVO einzuhalten.