Steuerkonsole von Zoho Mail – Hilfe

MX-Einträge zum Empfangen von E-Mails konfigurieren – Network Solutions

Wenn der DNS-Manager für Ihre Domäne von Network Solutions gehostet wird, führen Sie die nachstehenden Schritte aus, um MX-Einträge hinzuzufügen und E-Mails in Ihren Zoho-Konten zu empfangen.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Network Solutions-Konto an >> Wählen Sie Manage Account aus. 
  2. Unter My Domain Names >> klicken Sie auf Edit DNS.
  3. Klicken Sie auf Edit Advanced DNS Records neben der Domäne, die Sie mit Zoho Mail überprüfen möchten.
  4. Blättern Sie nach unten, und suchen Sie nach dem Unterabschnitt "Mail Servers (MX Records)".
  5. Wählen Sie Edit MX Records aus.
  6. Geben Sie 10 im Feld Priority ein.
  7. Geben Sie mx.zoho.com im Feld Mail Server ein.
  8. Fügen Sie einen weiteren MX-Eintrag mit der Priorität 20 und dem Mailserver mx2.zoho.com hinzu. 
  9. Fügen Sie den dritten und letzten MX-Eintrag nach diesem Muster hinzu, mit der Priorität 50 und dem Mailserver mx3.zoho.com.
  10. Klicken Sie auf "Continue" und auf "Save Changes". 

Stellen Sie sicher, dass nur die obigen 2 Einträge in den Ergebnissen angezeigt werden, damit E-Mails korrekt zugestellt werden.  Wenn Sie andere MX-Einträge verwenden, erhalten Sie eventuell keine E-Mails in Zoho Mail.

Sie haben erfolgreich MX-Einträge für Ihre von Network Solutions gehostete Domäne hinzugefügt. Sie können die MX-Einträge mit dem externen Tool www.mxtoolbox.com überprüfen. Mit diesem Tool lassen sich DNS-Einträge einer Domäne überprüfen.

Wichtig: 

  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle MX-Einträge, die auf Ihren früheren E-Mail-Anbieter verweisen, gelöscht haben. 
  • Andere, vorhandene MX-Einträge stehen im Konflikt zu Zoho Mail. Dadurch wird die E-Mail-Zustellung beeinträchtigt, und E-Mails werden an andere Server umgeleitet. 
  • Die MX-Einträge, die zurückgegeben werden sollten, wenn Sie www.mxtoolbox.com nutzen, sind Folgende: 
    • mx.zoho.com
    • mx2.zoho.com
    • mx3.zoho.com
  • Alle anderen Einträge mit niedrigerer Priorität beeinträchtigen die E-Mail-Zustellung, und E-Mails werden nicht an Ihre Zoho Mail-Konten geliefert und können daher nicht von Zoho wiederhergestellt werden.