Steuerkonsole von Zoho Mail – Hilfe

CNAME-Eintrag für Überprüfung aktualisieren – GoDaddy

Wenn der DNS-Manager für Ihre Domäne von GoDaddy gehostet wird, führen Sie die nachstehenden Schritte aus, um einen CNAME-Eintrag hinzuzufügen und die Domäne zu überprüfen.

  1. Melden Sie sich an unter "GoDaddy DNS Manager" >> "My Account" >> "Domains" an.
  2. Erweitern Sie die Domänen, und klicken Sie auf die Schaltfläche Manage DNS für die Domäne, die Sie mithilfe von CNAME in Zoho überprüfen möchten.
  3. Die Seite "DNS Manager" wird mit Informationen über vorhandene DNS-Einträge geöffnet. 
  4. Blättern Sie nach unten, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Add", um einen DNS-Eintrag hinzuzufügen.
  5. Unter "Add DNS record" wählen Sie CNAME aus der Dropdown-Liste Type aus.
  6. Im Feld Host geben Sie den eindeutigen zb-Code zb******* ein, der für Ihre Domäne in Zoho Mail generiert wurde. 
  7. Im Feld Points To geben Sie "zmverify.zoho.com" ein, und klicken Sie auf Save
  8. Jetzt gehen Sie zurück zur Seite "mailadmin.zoho.com" und klicken auf Verify by CNAME.
  9. Wenn die DNS-Informationen richtig weitergeleitet wurden, wird die Domäne überprüft. Sie können mit den nächsten Schritten zur Erstellung von Benutzerkonten fortfahren. 

Sie haben den CNAME-Eintrag erfolgreich hinzugefügt. Im Allgemeinen gilt: Wenn Sie CNAME zum ersten Mal hinzufügen, wird die Änderung innerhalb weniger Minuten wirksam. In einigen Fällen jedoch müssen Sie eine Weile warten und dann auf die Schaltfläche "Verify by CNAME" im Setup-Assistenten von Zoho Mail klicken, um fortzufahren.