Steuerkonsole von Zoho Mail – Hilfe

CNAME für die Überprüfung aktualisieren – Enom

Wenn das DNS Ihrer Domäne von ENOM gehostet wird, befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um CNAME-Einträge hinzuzufügen und die Domäne zu überprüfen. Die CNAME-Einträge sind nur dann wirksam, wenn Name Server und DNS-Server von ENOM gehostet werden.

  1. Melden Sie sich unter www.enom.com mit Ihrem Konto an.
  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Domains" den Eintrag "My Domains" aus.
  3. Die Seite "Domain Overview" Ihrer Domäne wird angezeigt.
  4. Wählen Sie "Host Records" aus der Dropdown-Liste "Manage Domains" rechts im Fenster aus.
  5. Klicken Sie auf "New Row", um einen CNAME-Eintrag hinzuzufügen. 
  6. Unter "Host Name" geben Sie den Code "zb ********" ein, der in der Steuerkonsole von Zoho generiert wurde.
  7. Wählen Sie als "Record Type" die Option "CNAME" aus der Dropdown-Liste aus.
  8. Geben Sie im Adressfeld "zmverify.zoho.com" ein.
  9. Klicken Sie auf "Save", um die Änderungen am CNAME-Eintrag zu bestätigen.

Sie haben den CNAME-Eintrag erfolgreich hinzugefügt. Es dauert möglicherweise jedoch mindestens eine Stunde, bis die Änderungen auf den DNS-Servern umgesetzt werden. Nach ein oder zwei Stunden melden Sie sich bei der Steuerkonsole von Zoho Mail an, und klicken Sie auf "Verify". Sobald Ihre Domäne überprüft wurde, können Sie Benutzer hinzufügen und E-Mail-Konten erstellen.