Steuerkonsole von Zoho Mail – Hilfe

Lieferung per E-Mail konfigurieren – ENOM DNS

Schritte zum Hinzufügen von MX-Einträgen im Domänenmanager in Enom:

Wenn Ihr DNS-Manager Enom ist, befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um MX-Einträge für die Domäne hinzuzufügen.

  1. Melden Sie sich unter www.enom.com mit Ihrem Konto an.
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü "Domains" die Option "My Domains" aus.
  3. Die Seite "Domain Overview" Ihrer Domäne wird angezeigt. 
  4. Wählen Sie "Email Settings" aus der Dropdown-Liste "Manage Domains" rechts im Fenster aus.  
  5. Wählen Sie "User (MX)" aus der Dropdown-Liste "Service Selection" aus, um Ihre eigenen Einträge für Ihre Domäne einzugeben.
  6. Im Feld Host Name geben Sie "@" ein (wenn es einen Standardeintrag mit @ gibt, fahren Sie mit demselben Eintrag fort).
  7. Geben Sie im Feld Address "mx.zoho.com" ein.
  8. Geben Sie im Feld Pref "10" ein.
  9. Um einen weiteren Eintrag hinzuzufügen, führen Sie diese Schritte erneut aus.

  10. Geben Sie im Feld "Pref" den Wert "20" ein und im Feld "Address" "mx.zoho.com". 
  11. Stellen Sie sicher, dass Sie die neu ausgewählten Einträge überprüft haben.
  12. Klicken Sie auf Save, um die Änderungen zu bestätigen.

Sie haben nun die MX-Einträge für Ihre Domäne in der Steuerkonsole von Enom hinzugefügt. Sie können die MX-Einträge mit dem externen Tool www.mxtoolbox.com prüfen, indem Sie Ihren Domänennamen angeben.