Zoho Mail – Einrichtung von Catch All

Einrichtung von Catch All

Catch All

Ein "Catch All"-E-Mail-Konto ist das Konto, das alle E-Mails erfasst, die an alle ungültigen E-Mail-Adressen der Domäne gesendet wurden. Wenn es konfiguriert ist, werden an eine beliebige, mit der Domäne verknüpfte E-Mail-Adresse gesendete E-Mails nicht zurückgesendet. Dem konfigurierten "Catch All"-Konto werden selbst die E-Mails an "nicht existierende" oder "ungültige" E-Mail-Adressen der Domäne zugestellt.

Der Administrator oder die Benutzer mit Zugriff auf das "Catch All"-E-Mail-Konto können die E-Mail validieren und eventuelle Tippfehler in der E-Mail-Adresse oder Vertauschungen von Vor- und Nachnamen korrigieren und die E-Mail an die validierte Adresse leiten.

Dadurch lässt sich auch vermeiden, dass wichtige an die Domäne gerichtete E-Mails zurückgesendet werden. 
Beispiel: Wenn eine E-Mail an abc_d@ihredomäne.com anstatt an abc.d@ihredomäne.com gerichtet ist, wird die E-Mail nicht zurückgesendet. Sie wird im "Catch All"-Postfach zugestellt. Der Administrator oder der Benutzer für das "Catch All"-Konto kann sie kurz validieren und die E-Mail an abc.d@ihredomäne.com leiten.

Catch All stellt des Weiteren eine Prävention gegen mit der Brute-Force-Methode gesendete Spam-E-Mails dar. Dabei werden die gültigen und ungültigen E-Mail-Adressen einer Domäne klassifiziert, indem die zugestellten und zurückgesendeten E-Mails ermittelt werden.

Gehen Sie zum Konfigurieren einer "Catch All"-E-Mail-Adresse wie folgt vor:

Um "Catch All" zu konfigurieren, benötigen Sie ein gültiges Postfach im Unternehmen. Falls noch nicht vorhanden, erstellen Sie mit der gewünschten E-Mail-Adresse ein E-Mail-Konto, das als "Catch All" verwendet werden soll.

  1. Melden Sie sich unter https://mailadmin.zoho.com an.
  2. Wählen Sie Org Settings und anschließend Catch All aus.
  3. Klicken Sie auf Add Catch All.
  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste die Domäne aus.
  5. Geben Sie das Unternehmenskonto an, das Sie als "Catch All"-Adresse hinzufügen möchten.

Wenn Sie mehrere Domänen haben, müssen Sie die gleichen Schritte für alle Domänen wiederholen, da Catch All domänenspezifisch ist. Sie können jedoch für alle Domänen dasselbe "Catch All"-Konto einrichten.

Benachrichtigungs-E-Mail

Gehen Sie zum Konfigurieren einer Benachrichtigungs-E-Mail-Adresse wie folgt vor:

Um ein separates Benachrichtigungspostfach zu konfigurieren, benötigen Sie ein gültiges Postfach im Unternehmen. Falls noch nicht vorhanden, erstellen Sie mit der gewünschten E-Mail-Adresse ein E-Mail-Konto, das als Benachrichtigungspostfach verwendet werden soll.

  1. Melden Sie sich unter mailadmin.zoho.com an.
  2. Wählen Sie Org Settings und anschließend Notification aus.
  3. Klicken Sie auf Add Notification.
  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste die Domäne aus.
  5. Geben Sie das Unternehmenskonto an, das Sie als Benachrichtigungsadresse hinzufügen möchten.

Wenn Sie mehrere Domänen haben, müssen Sie die gleichen Schritte für alle Domänen wiederholen, da die Benachrichtigung domänenspezifisch sein kann. Sie können jedoch für alle Domänen dasselbe Konto als Benachrichtigungs-E-Mail-Adresse einrichten. Wenn keine Benachrichtigungs-E-Mail-Adresse angegeben ist, werden Benachrichtigungs-E-Mails standardmäßig an die E-Mail-Adresse des Superadministrators gesendet.

Share this post : FacebookTwitter

Finden Sie immer noch nicht, wonach Sie suchen?

Schreib uns: support@zohomail.com