Benutzererkennung über Active Directory

Zoho Mail – Benutzererkennung und Migration von Active Directory

Die Option einer Migration von Active Directory kann verwendet werden, wenn Sie Benutzer von Active Directory erkennen und migrieren möchten. Sie benötigen die für den LDAP-Server erforderlichen Anmeldeinformationen, d. h. Angaben zu den LDAP-Servern, die zur Benutzererkennung verbunden werden. Außerdem müssen Sie sicherstellen, dass der AD-Server von außerhalb Ihres Netzwerks über das Internet zugänglich ist. 

Benutzererkennung

  1. Starten Sie den Migrationsassistenten von Zoho Mail über die Desktop-Verknüpfung, oder führen Sie die Datei "ZohoMigrationWizard.exe" im Ordner \Zoho\Zoho Migration Wizard\bin unter dem Installationspfad aus. 
  2. Der Assistent lädt den Begrüßungsdialog. Wählen Sie "User Detection and Migration from Active Directory" aus, um AD-Benutzer zu erkennen und zu importieren. 
  3.  Geben Sie die Anmeldedaten des Superadministrator- oder Administratorkontos bei Zoho und Informationen zu der Domäne an, die Sie in Zoho hinzugefügt und überprüft haben. Falls Sie die Verbindung zum Internet über einen Proxy-Server herstellen, machen Sie entsprechende Angaben zum Proxy-Server, da für die Migration eine aktive Verbindung erforderlich ist. 
  4. Geben Sie die LDAP-Serverdaten sowie die folgenden spezifischen Konfigurationsanweisungen an.
    Base DN ("Basis-Domänenname"): In der Regel beschreibt der Basis-DN den Standort der Benutzer/Gruppen. Beispiel: cn=Benutzer,dc=<Ihre Unterdomäne>,dc=<Ihre Hauptdomäne>
    Scope ("Geltungsbereich"): Der Geltungsbereich kann "base", "one" oder ein Unterbaum sein. Er legt fest, bis zu welcher Ebene die Suche bzw. Abfrage zur Benutzererkennung ausgedehnt werden soll. 
  5. Geben Sie im nächsten Dialogfeld die Abfrage- und Importoptionen an.
  6. Sie können wählen, ob Sie Benutzer, Gruppen oder die GAL (Globale Adressliste) vom LDAP-Server importieren möchten. Wenn Sie "Import" wählen, werden die in der Zoho Mail-Organisation bereits vorhandenen Benutzer übersprungen, und neue Benutzer werden aus dem LDAP in Zoho Mail importiert.
  7. Wenn Sie in der Importoption "GAL" auswählen, wird das globale Adressbuch gescannt und in die Kontakte Ihrer Organisation in Zoho Mail importiert.
  8. Wenn Sie "Group" auswählen, werden, in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Abfrage, die vom LDAP-Server erkannten Konten in Zoho Mail als Gruppenkonten erstellt. 
  9.  Der Wert "objectClass" ist bei der Abfrage standardmäßig als "user" eingestellt. Sie können andere Abfragen durchführen und nach anderen Objekten suchen, die sich derzeit auf Ihrem LDAP-Server befinden.
      
  10. Wenn Sie für die unter diesem Objekt erstellten Entitäten bestimmte Ausschlüsse vornehmen möchten, können Sie dies in der Ausschlussregel angeben. 
  11. Sie können die Attribute angeben, die mit den verschiedenen Feldern im Abschnitt "User Details" von Zoho Mail übereinstimmen. 
  12. Das neue E-Mail-Konto wird auf Grundlage der Angaben im Feld "Email Address" erstellt. 
  13. Stellen Sie sicher, dass das Feld für die E-Mail-Adresse korrekt mit dem richtigen Attribut des LDAP-Servers verknüpft ist
  14. Die Benutzer werden mithilfe der LDAP-Abfrage erkannt, die zusammen mit den dazugehörigen Angaben gesendet wird. Unten wird die Gesamtzahl der Ergebnisse angezeigt. Wenn die Ergebnisse nicht mit den Erwartungen übereinstimmen, können Sie das Abfragesymbol oben auswählen, um Ihre Abfrage und die Ergebnisse zu verfeinern. 
     
  15. Wählen Sie aus den Ergebnissen die Benutzer aus, die Sie importieren möchten, und klicken Sie auf "Finish", um ihre Konten zu erstellen. 
     
  16. Nun werden die Ergebnisse des Imports angegeben, sowie die Anzahl der erfolgreichen Importe und ggf. Einzelheiten zu aufgetretenen Fehlern. 
  17. Nach Abschluss der Benutzermigration können Sie die E-Mail-Daten je nach Bedarf entweder sofort oder später migrieren. 

Share this post : FacebookTwitter

Finden Sie immer noch nicht, wonach Sie suchen?

Schreib uns: support@zohomail.com