Mit Anpassungen spielen. Mit gutem Gefühl implementieren.

Fügen Sie der Sandbox-Umgebung bestimmte Entwickler hinzu, sodass sie Anpassungen für Ihr Konto erstellen und testen können, ohne dabei auf Ihre Zoho CRM-Daten zuzugreifen. Wählen Sie aus, welche Änderungen Sie in Ihrem Konto veröffentlichen möchten, und führen Sie Abhängigkeitsprüfungen mit den erweiterten Bereitstellungsoptionen der Sandbox durch.

Die perfekte Entwicklungsumgebung

Sandboxes sind gespiegelte Instanzen des Zoho CRM-Kontos Ihres Unternehmens, bei denen alle Metadaten wie Einstellungen, Konfigurationen und Funktionen geklont werden. Fügen Sie Ihrer Sandbox vorhandene Benutzer oder neue externe Entwickler hinzu, ohne sie als lizenzierte Benutzer in Ihrem Konto zu registrieren. Mithilfe der Sandbox können Benutzer Änderungen erstellen und mit den gleichen Konfigurationen wie im Live-Konto von Zoho CRM testen.

Prüfen Sie jede Änderung mit 100 %-iger Genauigkeit.

Die Sandbox ist nicht nur für Entwickler zum Anpassen Ihres Kontos geeignet. Sie können alle Änderungen als Beta-Version testen, bevor Sie über deren Implementierung entscheiden, und somit die erwartete Funktion sicherstellen. Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Team das neue Setup akzeptieren wird? Mit der Sandbox können Sie bestimmten Benutzern Zugriff einräumen, die dann jede Änderung prüfen können, indem sie die gleichen Vorgänge wie in ihrem tatsächlichen Konto ausführen.

Erweiterte Bereitstellungsoptionen

Implementieren Sie Änderungen in beliebiger Reihenfolge, nicht in der Reihenfolge, in der sie erstellt wurden. Die erweiterten Bereitstellungsoptionen der Sandbox sorgen dafür, dass Sie nicht auf die Bereitstellung einer unerheblichen Änderung warten müssen, bis Sie eine wichtige Änderung in der Bereitstellungswarteschlange nach vorne schieben können.

  • Wählen Sie, welche Änderungen implementiert werden sollen.

    Veröffentlichen Sie mit den Optionen zur teilweisen Bereitstellung nur diejenigen Änderungen, bei denen Sie sich sicher sind.

  • Identifizieren Sie Abhängigkeiten und Konflikte.

    Führen Sie schnelle Abhängigkeitsprüfungen aus, um zu ermitteln, welche Änderungen konfliktfrei und zur Bereitstellung bereit sind.

  • Verfolgen Sie anhand von Protokollen alle Bereitstellungen.

    Prüfen Sie Ihre Sandbox mit Protokollen, und verschaffen Sie sich einen Einblick in den bisherigen Verlauf Ihrer Bereitstellungen.