Ein CRM für jeden Verkaufsstil

So wie sich alle Unternehmen voneinander unterscheiden, so unterscheiden sich auch alle Prozesse und Verkäufe. Legen Sie in CRM für jeden Verkaufsprozess ein eigenes Layout fest – eines, das genau zu Ihrer Verkaufsmethode passt.

Ein Layout für jeden Prozess

Verwalten Sie den Vertrieb für mehrere Produkte, Vertriebsregionen oder Prozesse mit einem CRM-System. Seitenlayouts ermöglichen Ihren Vertriebsmitarbeitern die Anzeige von und den Zugriff auf personalisierte Daten und die Schaffung von unabhängig funktionierenden Workflows. Mit Feldern, Links und Schaltflächen haben Sie alles an der Hand, was Sie benötigen, um für jeden neuen Prozess eigene Layouts zu entwerfen.

Einfachere Benutzererfahrung durch bedingte Felder 

Wenn Ihr Unternehmen mehrere Produkte anbietet, ist es unter Umständen schwierig, alle Spezifikationen für alle Merkmale eines Produkts anzuzeigen. Bedingte Felder in Zoho CRM vereinfachen das Ausfüllen von Formularen. Dabei arbeiten Benutzer nur mit von ihnen selbst ausgewählten Feldern. Dadurch wird die Benutzererfahrung Ihres Vertriebsteams schneller und übersichtlicher.

Sicherstellen, dass die richtigen Daten in Ihr CRM gelangen.

Die Qualität Ihrer CRM-Daten wirkt sich direkt auf Ihre Effizienz aus. Stellen Sie sicher, dass die richtigen Informationen in Ihr CRM gelangen, mit Bedingungsprüfungen für mehrere Kriterien, die speziell auf Ihre Branche und Ihre Anforderungen zugeschnitten sind.

Formulare innerhalb von Formularen für detailliertere Informationen

Formulare sind notwendig, um Kundeninformationen zu erfassen. Ein einfaches Formular ist jedoch nicht ausreichend, vor allem dann nicht, wenn viele Details erfasst werden sollen. Verwenden Sie Unterformulare, um mehrere Posten mit einem Kunden zu verknüpfen, wie z. B. Zusatzkäufe zum Primärverkauf. Sie können auch Mengen- und Summierungsfunktionen hinzufügen, sodass alle relevanten Informationen in einem einzigen Datensatz enthalten sind.

Setzen Sie Ihre Daten in den richtigen Kontext.

Daten sind ohne Kontext nicht sehr aussagekräftig. Hinzu kommt, dass Ihre CRM-Daten in den meisten Fällen über verschiedene Module verteilt sind. Liefern Sie mehr Kontext für Ihre Daten, indem Sie Datensätze aus verschiedenen Modulen verknüpfen. Verknüpfen Sie Kampagnen mit Leads, Kontakte mit Konten und umgekehrt.

Machen Sie mit anpassbaren Komponenten mehr aus Ihrem CRM.

Mehr zu benutzerdefinierten Modulen, Feldern und Schaltflächen