Erstellen Sie mithilfe von Trichtern eine Übersicht über Ihren Verkaufsfortschritt und eine zugehörige Analyse

Die Trichterdiagramme von Zoho CRM können deutlich mehr Klarheit in Ihre Vertriebsdaten bringen, indem Sie die progressive Reduzierung von Daten in den verschiedenen Verkaufsphasen visualisieren. Ganz gleich, ob Sie Kunden ermitteln möchten, die aus dem Verkaufsprozess ausscheiden, den Kaufprozess Ihrer Käufer nachvollziehen wollen oder visuell darstellen möchten, ob Sie genügend Interessenten haben, um ein Verkaufsziel zu erreichen – mit Trichterdiagrammen ist all das möglich.

CRM Software benefits | Zoho CRM

So helfen wir Ihnen dabei

  • Ermitteln Sie Vertriebsdatensätze, die in allen Phasen erfolglos bleiben
  • Identifizieren Sie Engpässe in Ihrem Verkaufsprozess
  • Passen Sie Ihren Trichter an Ihren Verkaufsprozess an

Definieren Sie jede Phase des Trichters

Definieren Sie jede Phase Ihrer Pipeline auf der Grundlage der zu verfolgenden Elemente. Wenn Sie beispielsweise die Vertriebspipeline analysieren möchten, sollten die Phasen wie folgt lauten: Leads, Erstkontakt, Kundenbewertung, Verhandlung, Auftragseingang, Lieferung und Bezahlung.

Ermitteln Sie die Prozentzahl der Datensätze, die in allen Phasen erfolglos geblieben sind 

Ihr Verkaufstrichter besteht aus verschiedenen Phasen, z. B. Aufmerksamkeit, Interesse, Wunsch und Kauf. Wissen Sie, in welcher Phase des Lead-Umwandlungsprozesses Sie die meisten Benutzer verlieren? Oder welche Phase Ihres Lead-Qualifizierungsprozesses am ineffizientesten ist? Wenn Sie sich bisher durch eine riesige Menge an Vertriebsdaten wühlen mussten, um Antworten auf solche Fragen zu finden, kann Ihnen Zoho CRM helfen. Nachdem Sie die verschiedenen Phasen, die Sie in den Trichtern verfolgen möchten, konfiguriert haben, zeigt Zoho CRM die unterschiedlichen Prozentwerte für jede Stufe an.

Zeigen Sie Ihre Gesamtkonversionsrate an

Überprüfen Sie die Effizienz Ihres Verkaufsprozesses, indem Sie die Gesamtkonversionsrate prüfen. Die Gesamtkonversionsrate ist das Verhältnis der Leads, die sich am Ende Ihres Verkaufstrichters in Käufer verwandeln. Eine Gesamtkonversionsrate von 30 % bedeutet beispielsweise, dass 30 % der Leads in Ihrem Verkaufstrichter etwas von Ihrem Unternehmen gekauft haben.

Identifizieren Sie Engpässe

Trichter sind wie der Tachometer in Ihrem Auto. Sie zeigen Ihnen genau an, wo Sie beschleunigen oder langsamer werden müssen. Mithilfe von Trichtern können Sie Reibungspunkte erkennen und sich auf Bereiche, die die größten Auswirkungen auf das Wachstum haben, konzentrieren.

Welche Möglichkeiten bieten Vertriebstrichterdiagramme?

  • Identifizieren Sie Engpässe in Ihrer Vertriebspipeline
  • Berechnen Sie die Abschlussquote in verschiedenen Phasen
  • Berechnen Sie die Kundenabwanderungsrate
  • Berechnen Sie Potenziale nach Phasen
  • Berechnen Sie den Website-Traffic zur Lead-Umwandlung
  • Berechnen Sie die Konversionsrate