Unterformulare

1:n-Beziehungen in Ihren Anwendungen: Verwenden von Unterformularen

1:1-Beziehungen lassen sich ziemlich einfach einrichten. Alles, was Sie brauchen, ist ein Suchfeld. Es gibt jedoch auch eine Methode, mit der Sie 1:n-Beziehungen in einem Wimpernschlag erstellen können. In 1:n-Beziehungen gibt es ein übergeordnetes Formular, das die Ein-Element-Seite der Beziehung darstellt, und ein untergeordnetes Formular, das die vielen Seiten der Beziehung darstellt. Das untergeordnete Formular wird in das Hauptformular einbezogen und als Unterformular bezeichnet.


Unterformulare hinzufügen

Hinzufügen eines weiteren Formulars zu Ihrem Formular – wie das Hinzufügen eines Felds


Untergeordnete Datensätze hinzufügen

Gleichzeitiges Hinzufügen mehrerer Zeilen mit untergeordneten Datensätzen


Untergeordnete Datensätze anzeigen

Eine kombinierte Ansicht, in der sowohl die übergeordneten als auch die untergeordneten Datensätze an einem Ort angezeigt werden


Deluge-Ereignisse für Unterformulare

Neben den regulären Aufgaben gibt es 2 neue Aufgaben speziell für Unterformulare.

Unterformulare zu Ihrer Anwendung hinzufügen

Wenn Sie Ihre benutzerdefinierten Geschäftsanwendungen entwickeln, müssen Sie in vielen Fällen eine Beziehung mit übergeordneten und untergeordneten Elementen verwenden. Unterformulare erfüllen diese Anforderung in Minutenschnelle. Erstellen Sie zuerst Ihr untergeordnetes Formular wie jedes andere reguläre Formular, und fügen Sie alle Felder hinzu. Fahren Sie dann mit der Erstellung des Hauptformulars fort. Im Hauptformular können Sie ebenso wie Felder auch das Unterformular hinzufügen. Ziehen Sie das Unterformularfeld aus dem linken Bereich, und legen Sie es im Formular-Builder ab. Sie können ein untergeordnetes Element aus derselben oder einer anderen Anwendung auswählen.

Untergeordnete Datensätze hinzufügen

Unterformulare werden in das übergeordnete Formular selbst eingefügt. Sie können dem Unterformular mehrere untergeordnete Datensätze auf einmal hinzufügen. Im Zugriffsmodus wird das Unterformular in einem tabellarischen Layout angezeigt. Sie können ihm einen Datensatz nach dem anderen hinzufügen, indem Sie auf den Link "Neu hinzufügen" klicken. Mit jedem Datensatz wird der Tabelle eine neue Zeile hinzugefügt. Sie können auch beim Hinzufügen der Datensätze Zeilen entfernen, die nicht hinzugefügt werden sollen. Sie können nicht nur im Formular, sondern auch beim Bearbeiten eines Datensatzes untergeordnete Datensätze zum Unterformular hinzufügen.

Untergeordnete Datensätze anzeigen

Die untergeordneten Datensätze werden zusammen mit ihren entsprechenden übergeordneten Daten in einer kombinierten Ansicht angezeigt. In jeder Zeile werden zusammen mit den übergeordneten Datensätzen alle mit diesen verbundenen untergeordneten Datensätze als Links angezeigt. Wenn Sie auf den Link klicken, werden die Details des untergeordneten Datensatzes in einem Popup-Fenster angezeigt. In der Datensatzzusammenfassung des übergeordneten Datensatzes werden alle Details des übergeordneten Datensatzes sowie die des untergeordneten Datensatzes angezeigt. Benutzer können im Designmodus der Ansicht auswählen, welches Feld in der kombinierten Ansicht angezeigt werden soll.

Deluge-Ereignisse für Unterformulare

Unterformulare verfügen jetzt über 2 neue dedizierte Ereignisse: "Beim Hinzufügen einer Zeile" und "Beim Löschen einer Zeile". Das Ereignis "Beim Hinzufügen einer Zeile" wird jedes Mal ausgelöst, wenn dem übergeordneten Formular ein neuer untergeordneter Datensatz hinzugefügt wird. Ebenso wird das Ereignis "Beim Löschen einer Zeile" jedes Mal ausgelöst, wenn ein untergeordneter Datensatz aus dem übergeordneten Formular gelöscht wird. Damit können Sie nicht nur geschäftliche Regeln unter diesen Ereignissen für das Unterformular selbst angeben, sondern auch einen Workflow für die im Unterformular vorhandenen Felder einfügen. Die auszuführenden Aktionen, wenn ein Benutzer Werte in die Felder des untergeordneten Formulars eingibt, können im übergeordneten Formular selbst angegeben werden.